Skip to content

Texte

Monographien

Meet Your Party. Gedichte / Poems. Übersetzungen / Translations: Tom Nolan. Illustrationen / Illustrations: Timothy J. Senior. Dresden: Edition Azur, 2014.

Stefan George: Gedichte für Dich. Berlin: Matthes & Seitz Berlin, 2011.

Larkin Terminal: Von fremden Ländern und Menschen. Leipzig: Plöttner, 2009. Stories über Menschen und Orte, Heimatbindung und Logistik auf dem Weg. Von Wiesbaden nach Myanmar, von der Tochter des Dramatikers Reinhard Goering bis zur Weltbank-Beamtin auf Bali.

Das schöne Auge des Betrachters. Gedichte, mit Illustrationen von Timothy J. Senior. Quartheft 07. Berlin: Johannes Frank, 2008. Gedichte über Freundschaft in Zeiten der Mobilität.

Bücher als (Mit-)Herausgeber

Krise und Gemeinschaft: Stefan Georges Der Stern des Bundes. Frankfurt am Main: Klostermann, 2017.

Ernst Jünger — André Müller: Gespräche über Schmerz, Tod und Verzweiflung. Weimar: Böhlau, 2015.

Mit Martin Liebscher und Robert von Dassanowsky, The Nameable and the Unnameable. Hofmannsthal’s Der Schwierige Revisited. München: Iudicium, 2011.

Friedrich Gundolf – Friedrich Wolters. Ein Briefwechsel aus dem George-Kreis. Weimar, Köln, Wien: Böhlau, 2009.

„Living Together.” Die amerikanischen Dichter Edgar Bowers, Dick Davis und Timothy Steele. Castrum Peregrini 274-275, 2006.

Mit Jane V. Curran, Schiller’s “On Grace and Dignity” in its Cultural Context: Essays and a New Translation. Rochester, NY: Camden House, 2005.

Mit Bruno Pieger, Friedrich Hölderlin – Zu seiner Dichtung. Castrum Peregrini 266-267, 2005.

Im Zeichen von Stefan George – Lektüre seiner Dichtung. Castrum Peregrini 250, 2001.

Mit Manuel R. Goldschmidt, „Unser ganzes Geheimnis liegt im Du“: Wolf van Cassel; 1946-1994. Amsterdam: Castrum Peregrini, 2001.

Mit Jan Bonin, Dunkeldeutschland – Zehn Jahre deutsche Einheit in ihrer Provinz. Potsdam: Verlag für Berlin-Brandenburg, 2000.

Bücher als Mitautor

Mit Michael Weisser, Der Weg. Die Sicht. Das Sehnen: Über die Schönheit von Reise und Abenteuer. Syke: Gemeinnützige Stiftung Kreissparkasse Syke, 2013.

Übersetzte Bücher

Hugh Aldersey-Williams, Flut: Das wilde Leben der Gezeiten, München: Hanser, 2017.

Martha Helfer, Das unerhörte Wort: Antisemitismus in Literatur und Kultur, Göttingen: Wallstein, 2013.

Hugh Aldersey-Williams, Anatomien: Kulturgeschichten vom menschlichen Körper, München: Hanser, 2013.

— Lizenzausgabe Darmstadt: WBG, 2013.

— Lizenzausgabe München: dtv, 2015.

Owen Jones, Prolls: Die Dämonisierung der Arbeiterklasse, Mainz: VAT Verlag André Thiele, 2012.

Joel Levy, Der Jumbojet im Spinnennetz und 99 andere erstaunliche Vergleiche aus der Welt der Wissenschaft, München: Sanssouci im Hanser-Verlag, 2012.

Stephen A. Cooper, Augustinus für zwischendurch, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2007.

Wissenschaftliche Aufsätze

„Freiheit in der Shoah, Sinn der Shoah? André Müllers kontroverse Fragen an Ernst Jünger.“ In: Jünger-Debatte 1 (2017) 67–77.

„‚Das Buch der hängenden Gärten.‘“ In: Stefan George – Werkkommentar. Hrsg. v. Jürgen Egyptien. Berlin: de Gruyter, 2017. S. 149—160.

„Interpretation von ‚Vorbereitungen‘ (SW III, 80).“ In: Stefan George – Werkkommentar. Hrsg. v. Jürgen Egyptien. Berlin: de Gruyter, 2017. S. 161—169.

„Einleitungen und Merksprüche.“ In: Stefan George – Werkkommentar. Hrsg. v. Jürgen Egyptien. Berlin: de Gruyter, 2017. S. 838—849.

„Provokationen, Freiräume, Risiken: Eine Annäherung an Stefan Georges Buch Der Stern des Bundes.“ In: Krise und Gemeinschaft: Stefan Georges Der Stern des Bundes. Hrsg. v. Christophe Fricker. Frankfurt am Main: Klostermann, 2017. S. 9—24.

„Gesetz.“ In: Krise und Gemeinschaft: Stefan Georges Der Stern des Bundes. Hrsg. v. Christophe Fricker. Frankfurt am Main: Klostermann, 2017. S. 219—226.

„Dienst der liebe.“ In: Krise und Gemeinschaft: Stefan Georges Der Stern des Bundes. Hrsg. v. Christophe Fricker. Frankfurt am Main: Klostermann, 2017. S. 255—260.

„Ihr baut verbrechende an maass und grenze (VIII 31).“ In: Krise und Gemeinschaft: Stefan Georges Der Stern des Bundes. Hrsg. v. Christophe Fricker. Frankfurt am Main: Klostermann, 2017. S. 362—367.

„Wer je die flamme umschritt (VIII 84).“ In: Krise und Gemeinschaft: Stefan Georges Der Stern des Bundes. Hrsg. v. Christophe Fricker. Frankfurt am Main: Klostermann, 2017. S. 413—417.

Was ist ‚deutsh‘? Poetik und Rezeption nationaler Stereotype in Gerhard Polts Man spricht deutsh.“ In: (Un)Komische Wirklichkeiten: Komik und Satire in (Post-)Migrations- und Kulturkontexten. Hg. von Halyna Leontiy. Wiesbaden: Springer, 2016. S. 147-160.

„Ästhetische Beschleunigung — technische Entschleunigung? Die Zeitlichkeit von Autorschaft und Arbeit bei Ernst Jünger.“ In: Technische Beschleunigung — ästhetische Verlangsamung? Mobile Inszenierung in Literatur, Film, Musik, Alltag und Politik. Hg. v. Jan Röhnert. Weimar: Böhlau, 2015. S. 209-225.

CF und Timothy J. Senior, „The Humanities Economy“, Common Knowledge 21 (2015) 3: 373—378.

„‚Machina machinarum‘: Ernst Jüngers Autobahnen.“ In: Die Metaphorik der Autobahn: Literatur, Kunst, Film und Architektur nach 1945. Hg. v. Jan Röhnert. Weimar: Böhlau, 2014. S. 87-104.

„Das lyrische Ich und das lyrische Er in Stefan Georges ‚Der Krieg.'“ In: Autobiographie und Krieg: Ästhetik, Autofiktion und Erinnerungskultur seit 1914. Hg. v. Jan Röhnert. Heidelberg: Winter, 2014, S. 67-82.

„Stefan George: Gedichte.“ In: Literatur für die Schule: Ein Werklexikon zum Deutschunterricht. Hg. Marion Bönnighausen und Jochen Vogt mit Dirk Hallenberger. Paderborn: Fink, 2014, S. 234-237.

“The Worker’s Conversion? Ernst Jünger’s Waldgang.“ andererseits 1 (2010): 95-106.

“Gespräch in Stein: Die Begegnung von Kunst und Macht in Stefan Georges Gedicht ‘Bamberg‘.“ Publications of the English Goethe Society, 79.1 (2010): 5-17.

“Stefan Georges Gedicht ‘Geheimes Deutschland’ – ein politisches Programm?” Stefan George: Dichtung, Ethos, Staat; Denkbilder für ein geheimes europäisches Deuschland. Hg. Bruno Pieger und Bertram Schefold. Verlag für Berlin-Brandenburg, 2010. S. 131-163.

“All Quietist on the Marina Front? A New Reading of Ernst Jünger’s Auf den Marmorklippen.” Common Knowledge, 16.1 (2010): 66-78.

“Einleitung.” Friedrich Gundolf – Friedrich Wolters. Ein Briefwechsel aus dem George-Kreis. Köln: Böhlau, 2009. S. 7-35.

“Anzeichen für eine Hermeneutik der Erde in Ernst Jüngers Essay An der Zeitmauer.“ Treibhaus 5 (2009): 200-218.

“Erstauntes Schweigen. Stefan Georges Gedicht ‚Goethes lezte nacht in Italien.’“ In Schlüsselgedichte. Deutsche Lyrik durch die Jahrhunderte: Von Walther von der Vogelweide bis Paul Celan. Hg. Jattie Enklaar, Hans Ester und Evelyne Tax. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2009 (Deutsche Chronik, 58). S. 106-116.

“Text and Moment: Ernst Jünger’s Diaries Siebzig verweht.“ New German Literature: Life-Writing and Dialogue with the Arts. Hg. Julian Preece, Frank Finlay und Ruth J. Owen. Bern: Peter Lang, 2007. S. 359-373.

“Interpretationen der Vorläufigkeit. Die Mörike-Auswahl von George und Wolfskehl.“ Oxford German Studies, 36.1 (2007): 121-133.

“Friedrich Gundolf und Friedrich Wolters im Briefwechsel Anfang 1919.” Castrum Peregrini, 276-277 (2007): 44-61.

“Ludwig II. in Stefan Georges Algabal.” Weimarer Beiträge 3/2006: 441-448.

“Introduction” und “The Poet as Herald of Grace and Dignity: The Influence of Schiller’s Twin Concepts on Stefan George.“ Schiller’s “On Grace and Dignity” in its Cultural Context: Essays and a New Translation. Hg. Jane V. Curran und CF. Rochester, NY: Camden House, 2005. S. 1-18 und 105-120.

“Laub – Erinnerung – Geduld. Geschichtliches Denken bei George und Hölderlin.“ In: Friedrich Hölderlin – Zu seiner Dichtung. Hg. Bruno Pieger und CF. Castrum Peregrini 266-267 (2005): 97-106.

Essays (Auswahl)

„Trügerische Ruhe. Eine Reise durch die Welt der Lichter und der Worte mit Tomas Tranströmers ‚Schubertiana.'“ L. Der Literaturbote 121 (2016): 4-24.

„Eine Begegnung.“ Der Leiermann 30 (2013), S. 80-81. Wiederabgedruckt u.d.T. „Mit einem Blick fängt es an …“ in Dokumentation des Meißnerlagers 2013, hg. Verein zur Vorbereitung und Durchführung des Meißnerlagers 2013 e.V., Hösbach o.J., S. 74-75, und u.d.T. „Hoher Meißner 2013“ in myrrhenstreu 16 (2013): o.S.

„Der fremde Freund, das lyrische Du.“ Festschrift Meißner 2013: 100 Jahre Freideutscher Jugendtag auf dem Hohen Meißner, hg. v. Peter Stibane und Felix Prautzsch, Karlsruhe und Dresden, 2013, S. 183-194.

„The Humanities in Fractions of a Second.“ Journal of Unsolved Questions 3 (2013) 1: ix.

“Georges Gegenwart: Neue Bücher im totgesagten Genre Lyrik.” Gegenstrophe 4 (2012).

„Das lyrische Du: Ein Plädoyer.“ Allmende 89 (2012): 39-41.

“Tranströmer, Gaddafi, Büchner – Ein Blick auf Freundschaft und soziale Medien im Krisenjahr 2011.“ L. Der Literaturbote 103/104, Februar 2012: 11-21.

“Dein Prinz. Über Stefan George und Herbert Grönemeyer.“ fixpoetry 2011.

“Neutrinos, Newark und andere Defizite.” fixpoetry 2011.

“Backe hinhalten! Was heißt beim literarischen Schreiben eigentlich Handwerk?“ L. Der Literaturbote 101, Juli 2011: 20-29.

“Federführer der Eitelkeiten. Tom Wolfe zum 80.“ Der Tagesspiegel 2. März 2011.

“Stefan George ist anders.“ Die Welt, 3. April 2010.

„Gesotten oder gesonnen? Unkulinarische Beobachtungen zu Hummer und Schmerz bei David Foster Wallace und Ernst Jünger.“ Anarch im Widerspruch: Neue Beiträge zu Werk und Leben der Brüder Ernst und Friedrich Georg Jünger, hg. Tobias Wimbauer, 2., veränd. Aufl., Hagen: Eisenhut, 2010, S. 96-101.

“Heiterkeit.“ Alexander Pschera: Bunter Staub. Ernst Jünger im Gegenlicht. Berlin: Matthes & Seitz, 2008, S. 120-123.

„Für Metrum und Blankvers! Die Neuen Formalisten in der amerikanischen Lyrik.“ Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken Heft 699 (Juli 2007): S. 627-632.

„Weltanschauungen.“ Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken Heft 697 (Mai 2007): S. 425-433  [Stadtportraits von Yangon, Halifax und Oxford].

„Singapurs kühle Schönheit.“ Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken Heft 694 (Februar 2007): S. 170-172  [Gewinner eines Merkur-Essaypreises. Gesendet auf BR2].

„Zu Robert B. Shaw und seinem Gedichtband Solving for X.“ Neue Sirene Heft 21 (2007): S. 109-111.

“Horch auf die vernarbte Erde. Zu einigen Gedichten von Wulf Kirsten.” Castrum Peregrini, 273 (2006): 36-44.

„Kein Spaziergang. Reinhard Goering zum 70. Todestag.“ literaturkritik.de (Oktober 2006).

„The Beauty and the Use of Five Right Feet. Dick Davis: Poems, Travels, and Some Truth.“ The Owl Heft 7 (2005): S. 24-26.

„Translation in the Poetry of Dick Davis – and its Translation into German.“ The New Compass. A Critical Review Heft 4 (2004).

„Zu Besuch bei dem Dichter und Übersetzer Dick Davis.“ Castrum Peregrini Heft 261/62 (2004): S. 46-55.

„Distance is futile. Von einer Asienreise.“ Castrum Peregrini Heft 256/57 (2003): S. 85-95.  Parallel erschienen in L. Der Literaturbote Heft 73 (2004), S. 59-63.

Kolumnen

Dichterbriefe: Monatlicher Offener Rezensionsbrief an einen befreundeten Autor auf dasgedichtblog.

Oktober 2015: Harry Oberländer
November 2015: Jürgen Egyptien
Dezember 2015: Joshua Mehigan
Januar 2016: Manuel R. Goldschmidt
Februar 2016: Werner Söllner
März 2016: Lee Jing-Jing
April 2016: Ron Winkler
Mai 2016: Klagelied
Juni 2016: Matthias Politycki
Juli 2016: Thomas Böhme
August 2016: Boris Johnson
September 2016: Anton G. Leitner
Oktober 2016: Klaus Anders
November 2016: Ian Watson
Dezember 2016: Robert B. Shaw
Januar 2017: Ist die Lyrik postfaktisch?
Februar 2017: Paulus Böhmer
März 2017: Dick Davis
April 2017: Joshua Mehigan
Mai 2017: Stephan Turowski
Juni 2017: Matthias Politycki
Juli 2017: Timothy Steele
August 2017: Hoffnung
September 2017: Klaus Anders
Oktober 2017: Jenseits von Technokratie und Populismus 
 

Rezensionen (Auswahl)

Uffa Jensen: Zornpolitik. Literaturkritik.de, Oktober 2017.

Zygmunt Bauman: Das Vertraute unvertraut machen. Ein Gespräch mit Peter Haffner. Literaturkritik.de, Oktober 2017. 

Björn Vedder: Neue Freunde. Über Freundschaft in Zeiten von Facebook. Literaturkritik.de, September 2017.

Nils Lundberg: „Hier aber treten die Ordnungen hervor.“ Gestaltästhetische Paradigmen in Ernst Jüngers Zukunftsromanen. Literaturkritik.de, Juli 2017.

Carolin Wiedemann: Kritische Kollektivität im Netz. Anonymus, Facebook und die Kraft der Affizierung in der Kontrollgesellschaft. Literaturkritik.de, Juni 2017. 

Daniela Danz: Das philosophische Licht um mein Fenster. Über Friedrich Hölderlin; Marcel Beyer: Muskatblut, Muskatblüt; Steffen Popp: Panzere diesen Äquator, Mond. Zur Poesie César Vallejos; Uljana Wolf: Wandernde Errands. Theresa Hak Kyung Chas translinguale Sendungen. Literaturkritik.de, Juli 2016.

Jan Röhnert (Hg.), Wulf Kirsten: die Poesie der Landschaft; Gedichte, Gespräche, Lektüren. Literaturkritik.de, Juli 2016.

Franziska Merklin, Stefan Georges moderne Klassik: Die „Blätter für die Kunst“ und die Erneuerung des Dramas. Modern Language Review, i.E.

Jackie Bennett, Shakespeares Gärten. Cicero, Mai 2016, S. 124.

Joachim Sartorius, Für nichts und wieder alles. Literaturkritik.de, April 2016.

Matthias Schöning (Hg.), Ernst Jünger-Handbuch: Leben — Werk — Wirkung. Modern Language Review 111.2 (2016): 586-588.

Kai Kauffmann, Stefan George: Eine Biographie. Cicero Literaturen Nr. 113, Herbst 2014, S. 48-49.

Ernst Jünger, Letzte Worte, hg. Jörg Magenau; Ernst Jünger, Atlantische Fahrt: „Rio: Residenz des Weltgeistes”, hg. Detlev Schöttker; Ernst Jünger, Feldpostbriefe an die Familie: 1915-1918; mit ausgewählten Antwortbriefen der Eltern und Friedrich Georg Jüngers, hg. Heimo Schwilk. Modern Language Review 109.4 (2014).

Ludwig Lehnen. Mallarmé et Stefan George. Politiques de la poésie à l’époque du symbolisme. Modern Language Review 107.2 (2012).

Øyvind Rimbereid: Herbarium. fixpoetry 23. Februar 2012.

David Mitchell: Number 9 Dream. Der Tagesspiegel 22. Oktober 2011 und Potsdamer Neueste Nachrichten 25. Oktober 2011.

Josef Haslinger: Jachymov. The Times Literary Supplement 7. Oktober 2011.

Helmuth James und Freya von Moltke: Abschiedsbriefe Gefängnis Tegel: September 1944 – Januar 1945, Hg. Helmuth Caspar von Moltke und Ulrike von Moltke; Frauke Geyken: Freya von Moltke: Ein Jahrhundertleben 1911-2010. The Times Literary Supplement September 2011.

Abdourahman Waberi: Tor der Tränen. Der Tagesspiegel 20. Juni 2011.

Hans Fallada: Jeder stirbt für sich allein. Der Tagesspiegel 4. März 2011.

Norah Lange: Kindheitshefte. A. d. argentinischen Spanisch von Inka Marter. Der Tagesspiegel, 8. Januar 2011.

Christopher Isherwood: Löwen und Schatten. Eine englische Jugend in den zwanziger Jahren. Aus dem Englischen von Joachim Kalka. Der Tagesspiegel und Potsdamer Neueste Nachrichten 17. März 2010.

Jeffrey L. High (Hg.): Schiller’s Literary Prose Works: New Translations and Critical Essays. The German Quarterly 83.1 (2010): 107-108.

Adam Phillips und Barbara Taylor: Freundlichkeit. Diskrete Anmerkungen zu einer unzeitgemäßen Tugend. A. d. Engl. von Susanne Held. Die Welt 13. März 2010.

Isolde Ohlbaum: Auswärtsspiele. Autoren unterwegs. literaturkritik.de, Januar 2010.

Ernst Bertram. Nietzsche: Attempt at a Mythology. Trans. and with an introduction by Robert E. Norton. The German Quarterly 83.3 (2010): 385-386.

Eckart Kleßmann: Goethe und seine lieben Deutschen. Ansichten einer schwierigen Beziehung. Der Tagesspiegel, 21. August 2010.

Hugo Bekker: Paul Celan: Studies in His Early Poetry.  Arbitrium 28.2 (2010): 239–241.

Colin McAdam: Fall. Der Tagesspiegel, 23. November 2010.

Roman Köster et al. (eds.): Das Ideal des schönen Lebens und die Wirklichkeit der Weimarer Republik: Vorstellungen von Staat und Gemeinschaft im Stefan George-Kreis. Modern Language Review 105.2 (2010): 604-606.

Donald Windham: Zwei Menschen. A. d. amerikanischen Englisch von Alexander Konrad. Die Welt, 18. Dezember 2010.

Stephanie Jordans: Die „Wahrheit der Bilder“: Zeit, Raum und Metapher bei Ernst Meister. Modern Language Review 105.3 (2010): 915-916.

Joachim Sartorius: Die Prinzeninseln. literaturkritik.de, September 2009.

Sven Hillenkamp: Das Ende der Liebe. Die Welt 22. August 2009.

Nancy Hünger: Deshalb die Vögel. poetenladen.de, 2009.

Heimito von Doderer: Montefal. Serafica. Hg. Martin Brinkmann. Am Erker Heft 58 (2009).

John Donne: Erleuchte, Dame, unsere Finsternis. Songs Sonette Elegien. Zweisprachige Ausgabe. Mit Übertragungen aus dem Englischen und einem Vorwort von Wolfgang Held sowie einem Essay von Madeline Mary Duff. literaturkritik.de August 2009.

Jan Volker Röhnert: Metropolen. literaturkritik.de, März 2009.

Björn Kuhligk: Von der Oberfläche der Erde. literaturkritik.de, August 2009.

Ulrich Raulff: Kreis ohne Meister. Der Tagesspiegel 25. Oktober 2009.

Margret Boveri, Ernst Jünger: Briefwechsel aus den Jahren 1946 bis 1973; Martin Tielke: Der stille Bürgerkrieg: Ernst Jünger und Carl Schmitt im Dritten Reich. Modern Language Review 104.4 (2009): 1178-1180.

Thomas Karlauf: Stefan George. Die Entdeckung des Charisma. Modern Language Review 104.1 (2009): 251-252.

Bernd Blaschke et al. (Hg.): Umwege. Ästhetik und Poetik exzentrischer Reisen. literaturkritik.de, März 2009.

Daniel Morat: Von der Tat zur Gelassenheit; Hans Blumenberg: Der Mann von Mond. Modern Language Review 104.1 (2009): 258-260.

Ernst Jünger: Annäherungen. literaturkritik.de, Januar 2009.

Konstanze von Schulthess: Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg. Ein Porträt. Times Literary Supplement 7. November 2008.

Helmuth Kiesel: Ernst Jünger. Die Biographie; Heimo Schwilk: Ernst Jünger. Ein Jahrhundertleben. The Times Literary Supplement 4. April 2008.

Norman Franke: “Jüdisch, römisch, deutsch zugleich…”? Eine Untersuchung der literarischen Selbst-konstruktion Karl Wolfskehls unter besonderer Berücksichtigung seiner Exillyrik. German Studies Review 31.2 (2008): 433-434.

Johannes Lehmann (Hg.): Kommentar zu Paul Celans ‚Sprachgitter.’ Arbitrium 1 (2008): 123-125.

Manfred Riedel: Geheimes Deutschland. Stefan George und die Brüder Stauffenberg. Modern Language Review 103.1 (2008): 281-282.

Ulf Geyersbach. “…und so habe ich mir ein Auto angeschafft.“ Schriftsteller und ihre Automobile. literaturkritik.de Februar 2007.

Birgit Aschmann (Hg.): Gefühl und Kalkül. Der Einfluss von Emotionen auf die Politik des 19. und 20. Jahrhunderts. Journal of European Studies 37.2 (2007): 217-219.

Pierre Imhasly. Maithuna / Matterhorn. Weimarer Beiträge Heft 53.1 (2007): S. 147-149.

Margherita Versari: Strategien der Liebesrede in der Dichtung Stefan Georges. Modern Language Review, 102.2 (2007): 569-570.

Jens Rieckmann (Hg.): A Companion to the Works of Stefan George. Journal of European Studies, 36.4 (2006): 447-449.

Three new George editions. Modern Language Studies, 36.1 (2006): 75-77.

Heinz-Peter Preußer and Matthias Wilde (Hg.): Kulturphilosophen als Leser. literaturkritik.de Mai 2006.

Bernhard Böschenstein et al. (Hg.): Wissenschaftler im George-Kreis. literaturkritik.de Mai 2006.

Paul Celan – Rudolf Hirsch: Briefwechsel. Arbitrium 2/2005: 61-63.

Jürgen Egyptien: In der Sprache Zwie. Passauer Pegasus Heft 42/43 (2005): S. 158-159.

Wolfgang Braungart, Ute Oelmann, Bernhard Böschenstein (Hg.): Stefan George: Werk und Wirkung seit dem ‘Siebenten Ring’; Gert Mattenklott, Michael Philipp, Julius H. Schoeps (Hg.): “Verkannte brüder”? Stefan George und das deutsch-jüdische Bürgertum zwischen Jahrhundertwende und Emigration. Castrum Peregrini 261-262 (2004): 122-123.

Gedichte und Prosa (Auswahl)

Pausenposie. Gedichte zum Neustarten, hg. Anton G. Leitner, mit einem Vorwort von Christian Düfel und Anton G. Leitner, Weßling: Anton G. Leitner Verlag (edition DAS GEDICHT), 2015, S. 42.

Weltpost ins Nichtall. Poeten erinnern an August Stramm, hg. Hiltrud Herbst und Anton G. Leitner, Münster: Dädalus, 2015, S. 58f, 61 und 95.

Thüringen im Licht. Gedichte aus fünfzig Jahren, hg. Ron Winkler und Nancy Hünger, Weimar: Wartburg, 2015, S. 103 und 158.

Bruch – Schnitt – Riss. Deutungspotenziale von Trennungsmetaphorik in den Wissenschaften und Künsten, hg. Katharina Alsen und Nina Heinsohn, Münster: LIT Verlag, 2015, S. 461.

Lyrik von Jetzt 2. 50 Stimmen, hg. Björn Kuhligk und Jan Wagner, Berlin: Berlin Verlag 2008, S. 155-158.

Märchenland. Die Gebrüder Grimm in Israel. Quartheft 17 der Bibliothek Belletristik. Berlin: J. Frank, 2010, S. 34-35.

Junge Texte, hg. Erik Ewald Hüneburg und Caroline von Eichhorn. Leipzig: Textkontor, 2012, S. 43-44.

Am Erker 71 (2016), S. 76; 69 (2015), S. 87; 62 (2011), S. 24.

andererseits 2 (2011), S. 3-5.

Belletristik 8 (2009); 7 (2008); 1 (2006), S. 32-41.

Castrum Peregrini 268-269 (2005): S. 96-100; 263 (2004): S. 34-43; 253-254 (2002): S. 90-94; 244-245 (2000): S. 114-117; 239-240 (1999): S. 147-149.

L. Der Literaturbote 117 (2015): S. 4-11; 109/110 (2013): S. 21; 107/108 (2012): S. 12-16; 106 (2012): S. 4-6; 99/100 (2011): S. 58-60; 96 (2009): S. 24-27; 67 (2002): S. 59-63; 65 (2002): S. 54-55; 45 (1997): S. 50; 40 (1997), S. 47.

Freie Presse 12.10.2012, S. A1.

Krachkultur 13 (2010), S. 163; 11 (2007), S. 172-174; 10 (2004): S. 168-169.

Der Leiermann 31 (2014), S. 130.

Nagelprobe 17. München: Allitera 2001, S. 97; Nagelprobe 16. Frankfurt am Main: Suhrkamp 1999, S. 104; Nagelprobe 12. Frankfurt am Main: Suhrkamp 1995.

Ort der Augen 1/2006: S. 28-31; 1/2001: S. 59-61; 2/1998: S. 13-16.

Osiris 75/2012: S. 34-35; 69/2009: S. 26-27; 67/2008: S. 8-10.

Poet 13 (2012): S. 40-43.

Poetry Salzburg Review 16 (2009): S. 155-157 [„Im Ungewissen“ / „The Uncertain Cliffs“ in Tom Nolan’s English translation].

Proto 2 (2011): S. 12-15.

Rampike 18 (2009), H. 2.

Silbende Kunst 1 (2010): S. 5-7, 12 (2015): S. 4-7.

Signum 1/2009: S. 17; 2/2003: S. 93-95.

Tabourey 3 (2005): S. 13.

Wiesbadener Kurier und Wiesbadener Tagblatt, 5. Januar 2007.

Zeichen & Wunder 46 (2005): S. 91-94; 43 (2003): S. 63-67; 41 (2002): S. 60-64; 33 (1998): S. 63-64; 28 (1997): S. 51-54; 27 (1996): S. 18-19; 24 (1996): S. 54-55.

Übersetzungen (Auswahl)

Gedichte von James Dickey. Krachkultur 18 (2017): S. 7-15.

„Apollos Anruf“ von Joshua Mehigan. Krachkultur 18 (2017): S. 16-23.

„Über die Dichtung“ von Ralph Waldo Emerson. Krachkultur 18 (2017): S. 93-100.

Gedichte von Joshua Mehigan. L. Der Literaturbote 121 (2016): S. 50-61.

„Sex und Motoren“ von Zadie Smith. Krachkultur 17 (2015): S. 48-58. Veröffentlicht auch auf diezukunft.de.

„An Bord der West Hardaway“ von Malcolm Lowry. Krachkultur 16 (2014): S. 28-44.

„Im Inneren des Vulkans (Auszug)“ von Jan Gabrial. Krachkultur 16 (2014): S. 45-60.

Gedichte von Robin Robertson. Krachkultur Heft 15 (2013): 29-33.

„Ich dachte, Sie wären Dichter …“, ein Essay von Joshua Mehigan. Krachkultur 14 (2012), S. 29-47.

Gedichte von Joshua Mehigan. L. Der Literaturbote 106 (2012): S. 7-17.

„When I was an Art Student / Als ich Kunst studierte“, ein autobiographischer Essay von Denton Welch. Krachkultur 13 (2010): S. 70-78.

Two Are Four / Zwei sind vier, ein Gedicht von Turner Cassity. AbleMuse Winter 2009. Online.

Gedichte von Joshua Mehigan. Krachkultur Heft 13 (2010): S. 148-153.

Requiem, ein Gedicht von John Updike. Tagesspiegel und poetenladen.de (Januar 2009).

Gedichte von Timothy Steele. poetenladen.de 2009.

Gedichte von Dick Davis, Timothy Steele und Joshua Mehigan mit einer Einleitung. Zeichen & Wunder Heft 53 (2009): S. 45-55.

Gedichte von Tom Nolan. poetenladen.de (2009).

Gedichte von Joshua Mehigan. Akzente (2008).

Gedichte von Tom Nolan. Krachkultur Heft 11 (2007): S. 47-56.

Gedichte von Robert B. Shaw. Neue Sirene Heft 21 (2007): S. 112-121.

Gedichte von Edgar Bowers. Sinn und Form Heft 1/2006: S. 83-86.

Gedichte und Essays von Edgar Bowers, Robert B. Shaw, Joshua Mehigan, Dick Davis und Timothy Steele. „Living Together.“ Die amerikanischen Dichter Edgar Bowers, Dick Davis und Timothy Steele. Hg. C. Fricker. Amsterdam: Castrum Peregrini, 2006.

Meine Lady Rich. 23 englische, französische und spanische Renaissance-Gedichte für das Booklet von My Lady Rich. Her Teares and Joy, eine CD von Emily Van Evera. 2005.

Trial By Jury / Schwurgericht von Gilbert and Sullivan. 2005  Übersetzung für eine Produktion der Jungen Oper Rhein-Main.

Gedichte von Dick Davis. Krachkultur Heft 10 (2004): S. 89-101.

Gedichte von Dick Davis. Castrum Peregrini Heft 261/62 (2004): S. 22-45.

Gedichte von Edgar Bowers. Castrum Peregrini Heft 264/65 (2004): S. 144-155.

L’Impresario in angustie / Der Operndirektor in Nöten von Domenico Cimarosa. 2004.  Übersetzung für eine Produktion der Jungen Oper Rhein-Main.

Be First to Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.