Zum Inhalt springen

Friedrich Gundolf / Friedrich Wolters: Briefwechsel

Gundolf / Wolters BriefwechselFriedrich Gundolf und Friedrich Wolters zählen zu den Schlüsselfiguren des intellektuellen Lebens im Deutschland des frühen 20. Jahrhunderts. Gundolf war Professor für Germanistik in Heidelberg. Wolters lehrte mit beträchtlicher Wirkung Geschichte in Marburg und Kiel. Nicht zuletzt gehörten beide zum engsten Kreis um Stefan George.

Ihr nun vorgelegter Briefwechsel, dessen Veröffentlichung seit Jahrzehnten erwartet wird, wirft neues Licht auf beide Korrespondenten und ihr Umfeld. Ihre Themen, darunter Gundolfs skandalumwitterte Beziehung zu Elisabeth Salomon, die zum Bruch mit George beitrug, kreisen um das Verhältnis von Denken und Handeln, die Bedeutung von Gedichten und von Gemeinschaft. Stefan George ist darin als persönlicher Freund, aber auch in seiner gesellschaftlichen und geschichtlichen Bedeutung präsent.

Mit diesem Briefwechsel wird das Bild der geistigen Landschaft zwischen 1910 und 1925, und des George-Kreises als eines ihrer Kristallisationspunkte, beträchtlich erweitert.

 

Briefwechsel George-Kreis: Friedrich Gundolf und Friedrich WoltersFriedrich Gundolf – Friedrich Wolters
Ein Briefwechsel aus dem Kreis um Stefan George

Herausgegeben von Christophe Fricker

Weimar: Böhlau, 2009
273 S.
978-3-412-20299-6

 

Rezensionen

Der Briefwechsel zwischen Friedrich Gundolf und Friedrich Wolters, der beiden Professoren und Mitglieder der Lebensgemeinschaft um Stefan George, besticht heute mehr denn je durch seinen hohen Ton und dank der Nonchalance, mit welcher sie diesen Ton kultivieren. […] Es ist längst an der Zeit, die kulturelle Blüte, die sich im geistigen Zusammenwirken von Juden und Deutschen gerade im Dichterstaat Georges ereignete, endlich angemessen, das heißt jenseits der politischen Klischees und Vorurteile, zu würdigen. (SWR)

Eine wichtige Quelle zur Geschichte des George-Kreises, aber auch für die Wissenschaftsgeschichte zu Beginn des 20. Jh. (Germanistik)

 

Blogposts zu Stefan George:

Stefan George: eine Absage und zwei Aufgaben

Forschung zu Stefan George: Stern des Bundes Interpretation

Stefan George und die Jugendbewegung